Digital 132: Maserati MC12 Presentation

Das Umrüsten des Maserati MC12 Presentation Car von Carrera war bedeutend weniger aufwändig, als der Ford von Scalextric. Allerdings musste auch hier am Fahrzeugboden einige modifiziert werden, damit der Decoder Platz fand.

Das Bild oben zeigt die Originalversion ohne Digitaldecoder. Speziell an diesem Fahrzeug ist, dass für jede LED eine eigene Kabelführung angebracht ist. Es war jedoch kein Problem die Drähte zu korrekt zu verlöten und mit Schrumpfschlauch zu sichern. Platz war dieses Mal genügend vorhanden.

Das Bild oben zeigt den fertig umgebauten Maserati MC12. Allerdings habe ich das Fahrzeug noch nicht gereinigt.

Zum Fahren ist es im Gegensatz zur analogen Version einfacher, dass sich dank dem digitalen Decoder Endgeschwindigkeit und Bremsverhalten einstellen lässt. Somit ist aus diesem Fahrzeug ein ernsthafter Gegner für die anderen LMP-Fahrzeuge geworden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.