Wetterstation: Datenausgabe mit neuem Tool

Seit geraumer Zeit brauche ich ein Plugin, damit ich innerhalb des WordPress-Templates PHP-Code ausführen kann. Dies ist besonders auf der Wetterseite notwendig, damit die XML-Datei mit den enthaltenen Wetterdaten im Browser ausgelesen werden kann.

Bisher übernahm diese Aufgabe das Plugin “PHP Snippets” von Craftsman Coding. Für den Betrieb verlangte der Entwickler für seine Arbeiten eine jährliche Donation – soweit kein Problem. Als wie jedes Jahr die Bitte kam, die Lizenz zu erneuern, stellte ich mit Erstauen fest, dass der Betrag nun fix auf 10$ gesetzt wurde. Vorher konnte man den Betrag frei wählen. Weil ich damit nicht einverstanden war, ging ich auf die entsprechende WordPress-Plugin-Seite, um zu schauen, ob auch andere Kunden damit ihre Probleme haben. Dort wartete die zweite Überraschung: Der Entwickler hat die Arbeit am Plugin aufgegeben. Auf der Seite steht bei Version 1.2 lapidar: “Retirement notice. Thank you to everyone who contributed to this plugin, but it is now officially retired. Licensing is disabled with this version.”

 

Ein Beispiel wie gefährlich es ist, sich einem einzigen Entwickler anzuvertrauen. Zwar hat er die eingebaute Lizenzierung deaktiviert, damit das Plugin weiterhin arbeitet. Hätte er dies nicht gemacht, würde die Software ihren Betrieb einstellen, weil die Lizenz nicht mehr gültig ist.

Mit einem nicht mehr gepflegten Plugin zu arbeiten, empfiehlt sich nicht. Deshalb musste ich mich wohl oder über auf die Suche nach einer Alternative machen.

Diese habe ich gefunden mit einem Tool von Jamie Fraser. Der Entwickler bietet sein mächtiges Werkzeug gratis an. Ich brauchte eine gewisse Zeit, um meine alten Skripts aufs neue System zu übertragen. So musste ich doch ca. 40 PHP-Dateien umschreiben…

Die für Craftsman Coding vorgesehen Donation habe ich nun gerne Jamie übermittelt.

Falls mit der Darstellung der Wetterseite durch die Umstellung Probleme auftauchen sollten, bitte ich um eine kurze Rückmeldung.

Wetterstation: 1645.8mm/h Regenrate

Die heute registrierte Regenrate von 1645.8mm/h ist auf ein Vogelfutterkorn zurückzuführen. Durch ein einzelnes Korn wurde der Regentrichter verstopft. Der Trichter füllte sich in den letzten 48h mit Wasser. Durch meine Intervention löste sich das Korn und das gesammelte Wasser floss weg. Die Messstation registrierte dies als plötzlichen, intensiven Wolkenbruch…

Was ist aber die höchste je gemessene Regenrate? Darüber streiten sich Experten. Im Netz gibt es dazu die verschiedenen Angaben (z.B. 2280mm/h bei Barot, Guadeloupe im Jahr 1970)…
5mm/h liefert ein mittelstarker Regenschauer in Mitteleuropa. Starkregen liefert um die 30mm/h. Heftige Unwetter können durchaus 50mm/h oder mehr liefern… Quelle: Wikipedia

Die von meiner Wetterstation gemessenen total 2 Liter/Quadratmeter Regenschauer belaufen sich nicht auf eine Minute, sondern über die vergangenen 48h…

regenmessung

Wetterstation: Neuer Windmesser installiert

IMG_3542

Seit geraumer Zeit ist der Windmesser partiell ausgefallen. Die Windrichtung wurde zwar ausgegeben, jedoch wurden keine Windgeschwindigkeiten mehr erfasst. Daher musste der Anemometer komplett ausgewechselt werden. Dieser wurde heute angeliefert und konnte danke Wetterglück sogleich installiert werden!

Windmesser-Grafik

 

Serverumzug abgeschlossen

Der Umzug des Servers ist abgeschlossen. Die Webseite sollte wieder vollumfänglich funktionieren.

Der nächste Schritt wird die Installation eines gültigen Zertifikat sein. Folgende Vorteile ergeben sich daraus:

  • Der Datenaustausch zwischen Ihrem Computer und dem Server ist verschlüsselt
  • Diese Austausch dient auch der Authentifizierung
  • Die Webseite wird besser referenziert, da HTTPS-verschlüsselte Seiten weiter oben platziert werden

Hinweis: Für bestehende Kundinnen und Kunden, deren Webseite von onurb.net verwaltet werden, besteht die Möglichkeit, dass auch Ihr Hosting auf den neuen Server übertragen wird. Vorteile: SSD-Festplatten und damit rascherer Zugriff, gratis SSL Zertifikat, 20% günstiger Preis im Vergleich zu vorher.

Einziger ersichtlicher Nachteil: Die Beschränkung auf 25 E-Mailadressen pro Hosting. Allerdings kann diese Beschränkung stufenlos aufgehoben werde. Weitere Infos unter: https://www.infomaniak.ch/de/webhosting/classic

Einfach melden auf den üblichen Kanälen! 🙂

 

 

Hinweis: Umbauarbeiten

Weil onurb.net komplett den Server gewechselt hat, kann es derzeit zu Ausfällen kommen. Die Arbeiten dauern bis ca. Sonntag an.

Derzeit offline ist wetter.onurb.net

Alle anderen Webseiten sind mit Einschränkungen verfügbar.

UPDATE: Die Wetterdaten können unter https://www.onurb.net/blog/wetter/ angeschaut werden. Wetterprognosen werden derzeit keine erstellt.