Wetterstation: Wartung durchgeführt

Heute Nachmittag zwischen 13.20 bis 14.50 Uhr wurden an der Wetterstation dringende Wartungsarbeiten durchgeführt. Neben der jährlichen Reinigung des Wettergehäuses ISS (Siehe Bild) musste auch der Temperatur-/Feuchtigkeitssensor ausgewechselt werden. Alle Kontakte wurden geprüft und die Batterie ersetzt.

Nun sollte die Wetterstation wieder wie gewohnt Daten liefern. Es könnte allerdings noch ein paar Stunden gehen, bis der Temperatur-/Feuchtigkeitssensor wirklich zuverlässige Werte liefert, da noch Restfeuchtigkeit im Gehäuse vorhanden sein könnte.