Wetterstation: Datenausgabe mit neuem Tool

Seit geraumer Zeit brauche ich ein Plugin, damit ich innerhalb des WordPress-Templates PHP-Code ausführen kann. Dies ist besonders auf der Wetterseite notwendig, damit die XML-Datei mit den enthaltenen Wetterdaten im Browser ausgelesen werden kann.

Bisher übernahm diese Aufgabe das Plugin “PHP Snippets” von Craftsman Coding. Für den Betrieb verlangte der Entwickler für seine Arbeiten eine jährliche Donation – soweit kein Problem. Als wie jedes Jahr die Bitte kam, die Lizenz zu erneuern, stellte ich mit Erstauen fest, dass der Betrag nun fix auf 10$ gesetzt wurde. Vorher konnte man den Betrag frei wählen. Weil ich damit nicht einverstanden war, ging ich auf die entsprechende WordPress-Plugin-Seite, um zu schauen, ob auch andere Kunden damit ihre Probleme haben. Dort wartete die zweite Überraschung: Der Entwickler hat die Arbeit am Plugin aufgegeben. Auf der Seite steht bei Version 1.2 lapidar: “Retirement notice. Thank you to everyone who contributed to this plugin, but it is now officially retired. Licensing is disabled with this version.”

 

Ein Beispiel wie gefährlich es ist, sich einem einzigen Entwickler anzuvertrauen. Zwar hat er die eingebaute Lizenzierung deaktiviert, damit das Plugin weiterhin arbeitet. Hätte er dies nicht gemacht, würde die Software ihren Betrieb einstellen, weil die Lizenz nicht mehr gültig ist.

Mit einem nicht mehr gepflegten Plugin zu arbeiten, empfiehlt sich nicht. Deshalb musste ich mich wohl oder über auf die Suche nach einer Alternative machen.

Diese habe ich gefunden mit einem Tool von Jamie Fraser. Der Entwickler bietet sein mächtiges Werkzeug gratis an. Ich brauchte eine gewisse Zeit, um meine alten Skripts aufs neue System zu übertragen. So musste ich doch ca. 40 PHP-Dateien umschreiben…

Die für Craftsman Coding vorgesehen Donation habe ich nun gerne Jamie übermittelt.

Falls mit der Darstellung der Wetterseite durch die Umstellung Probleme auftauchen sollten, bitte ich um eine kurze Rückmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wegen Spamaufkommens, bitte folgende Zeichen eingeben: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.